Retargeting

Veröffentlicht von am 05.02.2019 in

Retargeting ist eine Methode um User, die eine Webseite zwar besucht aber ohne eine Wunschaktion ausgeführt zu haben wieder gegangen sind, auf die Seite zurück zu holen. Kommt ein User auf eine Webseite, wird dieser von einem Retargeting-Partner "markiert" (er verpasst ihm sinnbidlich eine rote Nase). Geht dieser User ohne seine Aktion auszuführen (z.B. was kaufen) von der Seite, versucht der Retargeter ihn auf anderen Seiten wieder zu finden. In jedem Land gibt es Webseiten, die von den meisten inländischen Bewohnern aufgesucht werden, sodass die Wahrscheinlichkeit, einen User dort wieder zu finden sehr hoch sind. In Deutschland sind es beispielsweise Seiten wie Facebook, GMX, Bild.de, Amazon, Ebay usw. Der Retargeter bucht auf diesen Blattformen Werbeeinblendungen. Kommt ein Markierter User auf eine dieser Seiten und bucht zu dem Zeitpunkt ein Retargeter Werbung, dann passt der Affiliate auf Grund seiner Markierung des User die Werbung so an, dass es den Shop oder die Produkte anzeigt, die der User vor kurzem erst sich angesehen hat. Durch Retargeting erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, einen "abtrünnigen" User zum Kunden zu machen um ein Vielfaches.


Keine Kommentare vorhanden

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*